Daten der Weltgeschichte

5. 7. 1778

Deutsches Reich

Bayerischer Erbfolgekrieg beginnt: Im Konflikt um die Thronfolge in Bayern nach dem Tode des erbenlosen Kurfürsten Maximilian III. Joseph intervenieren preußische und sächsische Truppen durch einen Einmarsch in das habsburgische Böhmen. Der habsburgische Kaiser Joseph II. hat den Konflikt heraufbeschworen, da er die Nachfolge des pfälzischen Kurfürsten Karl Theodor in Bayern verhindern will, um selbst das Erbe in diesen Gebieten anzutreten. Friedrich II. von Preußen will diese Machtausdehnung Österreichs unter allen Umständen verhindern.

Mikrobiologie, Epibionten, Schildkröte
Wissenschaft

Per Anhalter durch den Ozean

Viele Meeresbewohner beherbergen einen Mikrokosmos aus Bakterien und anderen Kleinstlebewesen. Mikrobiologische Untersuchungen helfen, ihn zu erkunden. von BETTINA WURCHE Seekühe, Meeresschildkröten und sogar die kleinen Krill-Krebse haben auf ihren Reisen blinde Passagiere an Bord: Ihre Körperoberfläche sondert im Wasser einen...

Fischer_02.jpg
Wissenschaft

Meinung ohne Ahnung

Wer in den Jahren des Kalten Krieges zwischen Ost und West aufgewachsen ist – wie der Autor vom Jahrgang 1947 –, hat in der Schule gelernt, dass der Westen mit der Freiheit zu punkten versuchte und sie bewahren wollte, während der Osten Wert auf den Frieden legte und ihn zu garantieren schien. Nun führt Russland […]

Der...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon