wissen.de
Total votes: 23
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Fex

jmd., der für etwas begeistert ist, z. B. Bergfex
die urspr. Bedeutung war „Narr, Dummkopf, Blödsinniger“, vielleicht gekürzt aus Narrifex, das in der Studentensprache des 18. Jh. „Narr“ bedeutete und nach dem Muster lateinischer Wörter wie Pontifex gebildet worden war, also wörtlich „einer, der sich zum Narren macht“; oder zu Faxe „Narrensposse“, das im 18. Jh. auch in der Form Fexe vorkam, also „jmd., der Faxen, Narrenspossen treibt“
Total votes: 23