wissen.de
Total votes: 67
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

ingeniös

1.
sinnreich, kunstvoll
2.
erfinderisch, scharfsinnig
aus
lat.
ingeniosus „geschickt zu etwas, erfinderisch, begabt“, zu
lat.
ingenium „Begabung, Scharfsinn, Verstand, Erfindungsgeist“, eigtl. „angeborene Fähigkeit, Naturanlage“, aus
lat.
in „in, hinein“ und
lat.
genere, ältere Form von
lat.
gignere „zeugen, erzeugen“
Total votes: 67