wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Gardine

Vorhang
über
ndrl.
, mndrl. gordijn aus
frz.
courtine „Bettvorhang“, aus
spätlat.
cortina „Vorhang“, zu
spätlat.
cors,
Gen.
cortis,
bzw.
spätlat.
cohors, cohortis „Hof, Gehege“;
lat.
cors „Hof“ entspricht
griech.
aule „Hof“, das aber außerdem auch „Vorzimmer“ bedeutet; dazu gibt es die
griech.
Ableitung aulaia „Vorhang“; sie wurde im Lat. als Lehnübersetzung, doch ohne inhaltliche Übereinstimmung, nachvollzogen: wie aulaia von
griech.
aule „Hof“ abgeleitet wurde, so bildete man im Lat. eine Ableitung cortina von
griech.
cors, cortis, verstand sie aber als „Vorhang“; Zus. Gardinenpredigt
[Info]
Total votes: 0