wissen.de
Total votes: 14
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Ingenieur

In|ge|ni|eur
[ınʒənjø:r]
m.
1
;
Abk.: Ing.
an einer Hochschule ausgebildeter Techniker
[< 
frz.
ingénieur
„Ingenieur, Baumeister“, zu
ingénieux
„erfinderisch, geschickt“, < 
lat.
ingeniosus,
ingeniös
]
Total votes: 14