Bildwb

Wer erhielt den ersten Wirtschaftsnobelpreis?

Der Norweger Ragnar Frisch (1895–1973) und der Niederländer Jan Tinbergen (1903 bis 94) teilten sich 1969 den Preis. Mithilfe von Mathematik und Statistik hatten sie die Grundlagen für die quantitative (mengenmäßige) Untersuchung wirtschaftlicher Prozesse geschaffen. Damit wurden wirtschaftswissenschaftliche Theorien besser überprüfbar. Die Berücksichtigung von Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Einflussgrößen ermöglichte z. B. Konjunkturprognosen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z