wissen.de
Total votes: 15
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Taylorismus

Tay|lo|rs|mus
[tɛı] m.; ; unz.; Wirtsch.
auf wissenschaftlichen Ergebnissen beruhende Betriebsführung mit dem Ziel, den Betriebsablauf möglichst wirtschaftlich zu gestalten; →a. Fordismus
[nach dem USamerikan. Ingenieur F. W. Taylor, 18561915]
Total votes: 15