wissen.de
Total votes: 30
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Taylorismus

Tay|lo|rs|mus
[tɛı]
m.
,
, nur Sg.
; Wirtsch.
(die industrielle Herstellung betreffende) Methode zur Steigerung der Produktivität des Arbeitsprozesses, bei der einzelne Arbeitsschritte so effektiv wie möglich gestaltet werden
[nach F. W.
Taylor,
18561915, dem amerik. Ingenieur und Betriebswirtschaftler]
Total votes: 30