Wahrig Herkunftswörterbuch

Kinästhesie

Bewegungs, Muskelgefühl, Empfindung für Muskeln und Gelenke
aus
griech.
kinein „bewegen“ und
griech.
aisthesis „Wahrnehmung, Sinneseindruck, Empfindung“, zu
griech.
aisthanesthai, aistesthai „wahrnehmen, empfinden“

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z