wissen.de
You voted 5. Total votes: 29
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Malaise

österr., schweiz.:
Übelkeit, Missstimmung, Unbehagen
frz.
malaise „Unbehagen“, aus
frz.
mal „schlecht“ und
frz.
aise „Befinden“, eigtl. „Wohlbehagen“, in Wendungen wie
frz.
être mal à son aise „sich unwohl fühlen, sich übel befinden“
You voted 5. Total votes: 29