Wahrig Herkunftswörterbuch

nonchalant

liebenswürdiglässig, ungezwungen
frz.
nonchalant „nachlässig, gleichgültig“, aus
frz.
non „nicht“ und
frz.
chalant, Part. Präs. zum veralteten
frz.
chaloir „sich angelegen sein lassen, sich kümmern um“, aus
lat.
calere „entbrannt, entflammt sein, heiß sein, glühen“

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel