wissen.de
Total votes: 43
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Schneuß

gotische Baukunst:
Ornament in Form einer Schlinge, Fischblase
aus Schneuse, Schneise (17. Jh.) „Schlinge zum Vogelfang“, zu Schneise „ausgehauene Stelle im Wald“; in den Schneisen wurden früher die Vogelschlingen gelegt, und die Bez. ging dann von der Stelle des Vogelfangs auf das Gerät über
Total votes: 43