wissen.de
Total votes: 59
LEXIKON

Blauwal

Balaenoptera musculus
Blauwal
Blauwal
Größenvergleich Blauwal - Elefant
Wale: Blauwal
Wale: Blauwal
Der Blauwal zeigt deutlich die Längsfurchen von der Kehle zum Bauch, einem typischen Merkmal der Furchenwale, die zur Ordnung Bartenwale zählen. Blauwale sind die größten lebenden Säugetiere der Erde und leben in der Regel mit Ausnahme der Mutter-Kind-Gruppe nicht in sozialen Verbänden, auch wenn sie in Nahrungsgründen in größeren Gruppen auftreten.
ein früher in allen Weltmeeren vorkommender Furchenwal; mit über 30 m erreichbarer Körperlänge das größte Tier, das jemals auf der Erde gelebt hat; ernährt sich hauptsächlich von Krill, kleinen Krebsen (Mageninhalt bis zu 2 t). Nach etwa einem Jahr Tragzeit bringt er ein Junges zur Welt, das bei der Geburt mehr als 7 m lang und etwa 2 t schwer ist. Früher war er der Hauptlieferant von Walöl, heute ist er durch massive Bejagung bis Mitte des 20. Jahrhunderts vom Aussterben bedroht. Nach Schätzungen leben nur noch einige tausend Tiere. Seit 1967 besteht ein Jagdverbot. Das Höchstalter der Blauwale wird auf 80 Jahre geschätzt.
Total votes: 59