wissen.de
Total votes: 39
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Polykratie

Po|ly|kra|tie
f.; , n
Staatsform, bei der es mehrere herrschende, miteinander konkurrierende Institutionen od. Interessensverbände gibt, kennzeichnend z. B. für den Nationalsozialismus, in dem es Machtkämpfe zwischen Parteiinstitutionen u. staatl. Einrichtungen gab
[< Poly + kratie]
Total votes: 39