wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Fingerhut

Digitalis
blühende Pflanze, deren Inhaltsstoffe in der Medizin als gereinigte Digitalisglykoside bei Herzerkrankungen eingesetzt werden. Die bekannten etwa 200 Digitalisglykoside ähneln sich in ihrer Wirkung. Sie blockieren die Natrium-Kalium-Pumpe am Herzen, die Natrium und Kalium in den Zellen austauscht, und beeinflussen so die Herztätigkeit. Das Herz schlägt langsamer, aber kräftiger, kann also mehr Blut befördern. Digitalisglykoside werden daher z. B. bei Herzschwäche und Herzrhythmusstörungen als Medikamente verwendet.
Total votes: 0