wissen.de
Total votes: 58
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Quadrivium

◆ Qua|dri|vi|um
[vi] n.; s; unz.
der obere Lehrgang mittelalterlicher Universitäten, die vier höheren Wissensgebiete der sieben freien Künste: Arithmetik, Geometrie, Astronomie, Musik; →a. Trivium
[lat., »Kreuzweg, Vierweg« < quattuor »vier« + via »Weg«]
Die Buchstabenfolge qua|dr kann auch quad|r getrennt werden.
Total votes: 58