wissen.de
Total votes: 20
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Tremolo

Tre|mo|lo
n.; s, s od. mo|li; Musik
1
Beben, schnelle Wiederholung desselben Tones, um Erregung darzustellen
2
fehlerhaftes Beben der Singstimme, im Unterschied zum natürl. Vibrato
[ital., »ich bebe, zittere«; zu tremolare »beben, zittern«]
Total votes: 20