Lexikon

Anbasis

[
die; griechisch, „Hinaufmarsch“
]
Titel zweier griechischer Geschichtswerke: 1. die „Anabasis“ des Xenophon: Kriegszug der 10 000 von dem persischen Thronbewerber Kyros geworbenen griechischen Söldner gegen dessen Bruder Artaxerxes II. bis zur Schlacht bei Kunaxa (401 v. Chr.), in der Kyros fiel, und Rückzug unter Führung des Xenophon zur Schwarzmeerküste; 2. die Anabasis des Arrianus („Anabasis Alexanders des Großen“): der Indienzug bis zum Tod Alexanders.
hossenfelder_02.jpg
Wissenschaft

Kernkraft, Kernkraft überall

Ich rede gerne und oft über Kernkraft. Neu ist, dass die Leute mir dabei zuhören. Kernkraft ist kein Tabuthema mehr, selbst in Deutschland nicht. Das erste Kernkraftwerk wurde 1954 in der damaligen Sowjetunion in Betrieb genommen. In den folgenden 50 Jahren nahm die durch Kernkraftwerke produzierte Energie weltweit stetig zu....

sciencebusters_02.jpg
Wissenschaft

Gefälschte Abgaswerte

Neben CO2 zählt Methan (CH4) zu den schädlichsten Treibhausgasen, wenn es um Erderwärmung geht. Geruchlos, unsichtbar und leicht entzündlich hat es innerhalb der ersten 20 Jahre nach seiner Freisetzung sogar eine etwa 84-fach stärkere Treibhauswirkung als CO2. Die Menge an Methan in der Atmosphäre hat der Mensch in den letzten...

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon