wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Bi-Wiring

[bai-, auch biˈwaiəriŋ; das; englisch]
Betrieb von Lautsprecherboxen, bei dem Hochtöner und Tief- bzw. Mitteltöner ihre Ansteuerleistung vom Verstärker über separate Lautsprecherkabel erhalten. Diese Aufteilung des Stromtransports führt zu einer hörbaren Klangverbesserung. Beim sog. Bi-Amping werden darüber hinaus für hohe und tiefe Frequenzen getrennte Verstärker verwendet.
Total votes: 24