wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Call-Through

[kɔ:lˈθru:; das; englisch]
Verfahren, bei dem der Anrufer zunächst eine kostenfreie Telefonnummer anwählt, dann seine PIN und schließlich die gewünschte Rufnummer eingibt. Während beim Call-Back die Verbindung unterbrochen werden muss und ein Rückruf erfolgt, kann der Nutzer hier direkt weiterwählen. Die Abrechnung erfolgt über eine eigene Monatsrechnung. Im Gegensatz zu Call-by-Call ist Call-Through auch vom Handy aus nutzbar.
Total votes: 16