wissen.de
Total votes: 63
LEXIKON

Dichotomisierung

[griechisch]
Zerlegung einer Gesamtheit in zwei Teilgesamtheiten, so dass nur zwei Ausprägungen unterschieden werden, z. B. in der Statistik nach Geschlecht (weiblich, männlich) oder in der Philosophie in Bezug auf den Menschen (Leib, Seele) oder bezogen auf physikalische Größen mit komplementären Eigenschaften (positive bzw. negative elektrische Ladung).
Total votes: 63