wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Druckwasserreaktor

Kernenergie
Kernenergie
internationale Störfallskala
Abkürzung DWR oder PWR (englisch Pressure Water Reactor), verbreiteter Typ eines Kernreaktors. In Deutschland sind Druckwasserreaktoren mit Leistungen bis ca. 1300 MWe (= Mega-Watt, elektrisch) in Betrieb. Beim Druckwasserreaktor erfolgt die Kühlung des Core durch Wasser, das unter hohem Druck (typisch 155 bar) steht und daher nicht verdampft. Die Wärmeabgabe an den Sekundärkreislauf erfolgt in Dampferzeugern.
Total votes: 16