wissen.de
Total votes: 51
LEXIKON

Erythrocten

[
griechisch
]
die roten Blutkörperchen der Wirbeltiere, die das Hämoglobin enthalten. Sie transportieren den Sauerstoff von den Lungen bzw. Kiemen zu den Geweben und auf umgekehrtem Weg einen Teil des Kohlendioxids. Sie werden ständig im roten Knochenmark erneuert und nach höchstens 4 Monaten Lebensdauer in Leber und Milz abgebaut.
Total votes: 51