Lexikon

Feldjäger

in Preußen seit Friedrich II. (dem Großen) junge Forstleute, die als Kuriere zwischen Armeen verwandt wurden; später in sog. Reitenden Feldjägerkorps zusammengefasst. Die Feldjägertruppe in der Bundeswehr ist eine Waffengattung des Heeres für Ordnungs- und Verkehrsregelungsaufgaben.
Im österreichischen Bundesheer sind die Feldjäger eine eigene Truppengattung mit „Jägerschule“ (ehemalige „Infanterieschule“) für alpine Ausbildung.
xxImage_Professionals_-_Gesamt-11656018-HighRes.jpg
Wissenschaft

Das vernetzte Gehirn

Wie Nervenzellen verschaltet sind, bestimmt darüber, wie wir wahrnehmen und denken. von SUSANNE DONNER Wieso weiß ich, wer ich bin? Auch renommierte Neurowissenschaftler müssen bei der Beantwortung dieser einfachen Frage bisher in Teilen immer noch passen. Sie gehen zwar davon aus, dass die Information darüber, wie man heißt, in...

Wasserstoff, Fermentierng
Wissenschaft

Wasserstoff aus Bier und Schokolade

Bakterien, die aus Abfällen Wasserstoff erzeugen, können ein wichtiger Teil der Energiewende werden.

Der Beitrag Wasserstoff aus Bier und Schokolade erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon