wissen.de
Total votes: 44
LEXIKON

Feldjäger

in Preußen seit Friedrich II. (dem Großen) junge Forstleute, die als Kuriere zwischen Armeen verwandt wurden; später in sog. Reitenden Feldjägerkorps zusammengefasst. Die Feldjägertruppe in der Bundeswehr ist eine Waffengattung des Heeres für Ordnungs- und Verkehrsregelungsaufgaben.
Im österreichischen Bundesheer sind die Feldjäger eine eigene Truppengattung mit „Jägerschule“ (ehemalige „Infanterieschule“) für alpine Ausbildung.
Total votes: 44