wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Gmmaeule

Autographa gamma
Gammaeule
Gammaeule
Die Gammaeule (Autographa gamma) ist ein häufiger Wanderfalter. Mindestens die nördlichen Populationen sind auf jährlichen Zuflug aus dem Süden angewiesen. Die Eulenfalter fliegen von Mai bis Oktober tagsüber. Der Name rührt vom weißen Fleck im Vorderflügel her.
Nachtschmetterling aus der Familie der Eulen, der auf den Vorderflügeln eine dem griechischen Buchstaben Gamma ähnelnde Zeichnung hat.
Total votes: 25