wissen.de
Total votes: 17
LEXIKON

Gorillaz

britisches Musikprojekt; virtuelle Mitglieder: 2D (Gesang, Keyboard), Noodle (Gesang, Gitarre), Murdoc Niccals (Bass), Russel Hobbes (Schlagzeug); 1998 in London kreiert; fiktives Independent-Bandprojekt; ins Leben gerufen von Blur-Sänger Damon Albarn und dem Comiczeichner Jamie Hewlett (Zeichner und Mitautor von „Tank Girl“); Bandmitglieder sind eigens erdachte Comicfiguren, die realen Musiker dahinter wechseln regelmäßig; Mitwirkung zahlreicher Gastmusiker; experimentierfreudige Verbindung verschiedener Musikrichtungen, darunter Hip-Hop, Rap, Reggae, Poprock sowie Electronic; Veröffentlichungen: „Gorillaz“ 2001; „G-Sides“ 2002; „Demon Days“ 2005; „D-Sides“ 2007.
Total votes: 17