Lexikon

Blur

[
blɔ:
]
britische Popgruppe; Damon Albarn (Gesang, Keyboards), Graham Coxon (Gitarre), Alex James (Bassgitarre), Dave Rowntree (Schlagzeug); gegründet 1989 (bis 1990 unter dem Namen Seymour); knüpfen an die Tradition des britischen Gitarrenrocks der 1960er Jahre an (Small Faces, The Kinks, The Who); gehörten neben Oasis zu der ersten Generation des Britpop; seit Ende der 1990er Jahre zunehmend härterere und komplexerer Sounds; die einzelnen Bandmitglieder sind auch in Solo- u. a. Bandprojekten (u. a. Albarn mit den Gorillaz) tätig; Veröffentlichungen u. a.: „Leisure“ 1991; Modern Life is Rubbish“ 1993; „Parklife“ 1994; „The Great Escape“ 1995; „Blur“ 1997; „13“ 1999; „Think Tank“ 2003.
Skyline, Hochhäuser, Dubai
Wissenschaft

Neue Hochhäuser –leicht, biegsam und gut zu recyceln

Wie können Architekten und Bauingenieure mehr Wohnraum mit weniger Material für die wachsende Weltbevölkerung schaffen? Ein groß angelegtes Forschungsprojekt der Universität Stuttgart entwickelt innovative Lösungen. von ROLAND BISCHOFF Bei klarer Sicht ist die Spitze des Kolosses schon aus 100 Kilometer Entfernung zu sehen. Burj...

hadean_earth2_4096x2304.jpg
Wissenschaft

Das Ende der Hölle

Am Anfang war die Erde so heiß wie die Venus heute, kühlte jedoch schnell ab, weil die junge Sonne damals viel schwächer schien. Der atmosphärische Wasserdampf ging als Starkregen nieder und bildete die Ozeane. von THORSTEN DAMBECK Vor knapp 4,6 Milliarden Jahren entstand die Erde. Sie war ganz anders beschaffen als heute. Und...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon