wissen.de
You voted 5. Total votes: 64
LEXIKON

Small Faces

[ˈsma:l ˈfeisəs]
britische Rockgruppe; Steve Marriott (Gesang, Gitarre, Mundharmonika), Ronnie Lane (Bass, Gesang), Ian Patrick McLagan (Keyboards, Gesang), Kenny Jones (Schlagzeug); 1965 in London gegründet; die Band wurde mit ihren markanten Gitarrenriffs, originellen Texten und dem rauen Gesang Marriotts zu einem Idol der sog. Mod-Generation und stilbildend für zahlreiche Rockbands nach ihnen; Songs wie „Itchycoo Park“ und „Lazy Sunday“ (beide 1967) wurden zu internationalen Hits; 1969 verließ Marriott die Gruppe und gründete mit Peter Frampton das Trio Humble Pie; die übrigen Musiker nannten sich fortan Faces und nahmen Rod Stewart und Ron Wood als neue Mitglieder auf; als Mitte der 1970er Jahre Stewart seine Solokarriere startete und Wood zu den Rolling Stones ging, zerfiel die Band; Veröffentlichungen: „The Small Faces“ 1966; „Ogden's Nut Gone Flake“ 1968; „Ultimate Collection“ 2000.
You voted 5. Total votes: 64