wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

The Kinks

Kinks
britische Popgruppe; gegründet 1964: Ray Davies (Gesang, Gitarre), Dave Davies (Gitarre, Gesang), Pete Quaife (Bass), Mick Avory (Schlagzeug); in den 1960er Jahren eine der einflussreichsten britischen Bands; veröffentlichte neben zahlreichen erfolgreichen Singles („You Really Got Me“ 1964; „Lola“ 1970) vor allem in sich geschlossene und anspruchsvolle Alben, die in ihrer Konzeption wegweisend für die weitere Entwicklung der Popmusik waren; 1990 wurde die Band in die Rock-n-Roll-Hall of Fame aufgenommen; Veröffentlichungen u. a.: „Something Else“ 1967; „The Village Green Preservation Society“ 1968; „Arthur Or The Decline And Fall Of The British Empire“ 1969; „Lola vs. The Powerman And The Moneygoround“ 1970; „Tink Visual“ 1986; „Phobia“ 1993; „BBC Sessions“ 2001.
Total votes: 23