Lexikon

Oasis

[
oˈɛisiz
]
britische Popband, gegründet 1991 in Manchester um das Brüderpaar Liam und Noel Gallagher; gehören mit ihrem gradlinigen Gitarrenrock und den eingängigen, am klassischen Sixties-Rock orientierten Melodien zu der ersten Generation des neuen Britpop; Trennung 2009 durch den Ausstieg von Noel Gallagher. Veröffentlichungen: „Definitely Maybe“ 1994; „(Whats the Story) Morning Glory?“ 1995; „The Masterplan“ 1998; „Standing on the Shoulder of Giants“ 2000; „Dont Believe the Truth“ 2005; „Dig Out Your Soul“ 2008. 2011 veröffentlichte Liam Gallagher mit den beiden ehemaligen Oasis-Mitgliedern Gem Archer und Andy Bell unter dem Bandnamen „Beady Eye“ ein neues Album, mit dem er musikalisch an die Oasis-Tradition anknüpfte.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache