wissen.de
Total votes: 7
GESUNDHEIT A-Z

Endometriose

Wucherung von der Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) ähnlichem, gutartigem Gewebe außerhalb der normalen Schleimhautauskleidung der Gebärmutter. Eine Endometriose kann in der Muskulatur der Gebärmutter, aber auch in den Ovarien, im Bauchraum, in der Lunge usw. vorliegen. Meist kommt es während der Menstruation zu starken Schmerzen und verlängerten oder verstärkten Blutungen. Die Therapie besteht in der Gabe von Hormonen oder in einer operativen Entfernung der Schleimhautwucherungen.
Total votes: 7