wissen.de
Total votes: 58
LEXIKON

Ieng Sary

kambodschanischer Politiker (Rote Khmer), * um 1929 Mekong-Delta; Lehrer; studierte in den 1950er Jahren in Paris, arbeitete nach seiner Rückkehr nach Kambodscha als Lehrer; schloss sich der kambodschanischen Kommunistischen Partei (Rote Khmer) an und ging in den 1960er Jahren in den Untergrund; wurde in der Folgezeit einer der führenden Persönlichkeiten der Roten Khmer („Bruder Nummer 3“); 19751979 während der Terrorherrschaft der Roten Khmer stellvertretender Regierungschef und Außenminister; fungierte 19821992 als Beauftragter der kambodschanischen Exilregierung für Finanz- und Wirtschaftsfragen; wurde 2007 festgenommen, um sich vor dem Rote-Khmer-Tribunal zu verantworten.
Total votes: 58