wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Jetlag

[ˈdʒɛtlæk; englisch Zeitverschiebung]
Beschwerden, die sich nach Langstreckenflügen infolge der Umstellung auf andere Ortszeiten einstellen. Dazu zählen Müdigkeit, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen. Bei Vielfliegern reagiert der Körper aufgrund der unterschiedlichen Hell- und Dunkelzeiten zusätzlich mit einem geschwächten Immunsystem.
Total votes: 19