wissen.de
Total votes: 71
LEXIKON

Kleinbeutler

Phalanger; Phalangerinae
Unterfamilie der Kletterbeutler; von Maus- bis Mardergröße, meist mit langem Greifschwanz; in zahlreichen Arten von Tasmanien bis Celebes (Sulawesi) verbreitet. Zu den Kleinbeutlern gehören Schlafmausbeutler, Gleitbeutler und Kusus.
Fuchskusu
Fuchskusu
Der Fuchskusu bewohnt, mit Ausnahme der Wüstengebiete, ganz Tasmanien und Australien und ist heute das häufigste Beuteltier dieses Kontinents. Da die Vermehrungsrate sehr hoch ist, sind diese anpassungsfähigen Beuteltiere mancherorts schon zur Plage geworden.
Total votes: 71