Lexikon

Küstenfunkstelle

feste Landfunkstelle für den Hafenfunk und Seefunk. Sie übermittelt Telegramme und Ferngespräche von und zu Schiffen, sendet zu bestimmten Zeiten Wetter- und Seewarnnachrichten, Eisberichte, nautische Nachrichten und Pressenachrichten, außerdem ärztliche Ratschläge für Schiffe auf See. In Deutschland werden derzeit von der DP07-Seefunk folgende Küstenfunkstellen unterhalten: Hamburg-Radio, Elbe-Weser-Radio, Helgoland-Radio, Borkum-Radio, Kiel-Radio, Lübeck-Radio und Arkona-Radio.
Sommer, Garten, Freunde
Wissenschaft

Entspannt im Großstadtdschungel

Lärm, dichte Bebauung, schlechte Luft – der Alltag in der Großstadt erzeugt Stress. Dagegen helfen neue Konzepte von Stadtforschern und Umweltpsychologen. von EVA TENZER Seit 2008 leben weltweit mehr Menschen in Städten als auf dem Land. Und die Urbanisierung schreitet voran. Laut Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO...

Wissenschaft

Archäologe aus Leidenschaft

Vor 200 Jahren wurde Heinrich Schliemann geboren. Als Kaufmann wurde er reich, als Entdecker Trojas berühmt. Durch seine Grabungen wurde er zum Pionier der Prähistorischen Archäologie. von LEONI HELLMAYR Manch ein Entdecker gerät nach dem Tod in Vergessenheit. Nicht so Heinrich Schliemann: Seit er bei Grabungen auf dem...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch