wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Lagermetalle

Metall-Legierungen zur Herstellung von Lagern bewegter Maschinenteile; bestehen aus Kupferlegierungen, z. B. Bronzen, Rotguss (hohe Verschleißfestigkeit) oder Weißmetallen (weiche Grundmetalle, z. B. Zinn, Blei, legiert mit Hartmetallen; dadurch geringe Reibung).
Total votes: 43