Wahrig Herkunftswörterbuch

Push, Pusch

1.
Werbeförderung
2.
Antrieb, aufmunternder Anstoß
aus
engl.
push „Stoß“, zu
engl.
to push „pushen; stoßen, schlagen“, über
mengl.
posshen, pusshen und
altfrz.
polser, poulser (frz. pousser), aus
lat.
pulsare „stoßen, treiben, schlagen“, Pusher

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch