wissen.de
Total votes: 32
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

pushen

pu|shen
[pʃən]
,
p|schen
V.
1, hat gepusht/gepuscht; o. Obj.; ugs.
1.
antreiben, in die Höhe treiben;
jmdn. zu höheren Leistungen p.
2.
mit harten Drogen handeln,
allg. ersetzt durch
dealen
[< 
engl.
push
„stoßen“]
Total votes: 32