Gesundheit A-Z

Wasser-Elektrolyt-Haushalt

Gesamtheit aller Vorgänge des Wasserhaushalts und des Elektrolythaushalts im Körper. Beide Komponenten regulieren den Flüssigkeitshaushalt des Organismus, d. h. die Menge des Körperwassers und die Konzentration der darin gelösten Ionen und anderer Substanzen (z. B. Glucose und Harnstoff). Verschiedene Transportmechanismen sorgen dafür, dass die zum Teil sehr unterschiedliche Zusammensetzung der Körperflüssigkeiten, wie z. B. des Bluts oder der Flüssigkeit in den Zellen, aufrechterhalten wird. Darüber hinaus wird der Wasser-Elektrolyt-Haushalt durch verschiedene hormonelle Regelkreise gesteuert.
LKW, Elektroantrieb, Brennstoffzellen
Wissenschaft

Brennstoffzelle oder Batterie?

Herkömmliche Verbrennungsmotoren haben bald ausgedient, denn der Autoverkehr muss klima-freundlicher werden. Doch was kommt danach? von HARTMUT NETZ Das Rennen scheint gelaufen. Während mit der Corona-Pandemie der Absatz von klassischen Diesel- und Benzin-Pkw einbrach, erlebte der batterie-elektrische Antrieb seinen Durchbruch....

Mond, Welt, Universum
Wissenschaft

Die dunkle Seite des Mondes

Vor Milliarden Jahren stürzte ein Urplanet auf die erdabgewandte Seite unseres Trabanten. Er durchschlug die Kruste und schuf das gewaltige Südpol-Aitken-Becken. von THORSTEN DAMBECK Als 1973 die Langspielplatte „The Dark Side of the Moon“ die Hitparaden stürmte, ging es nicht um den Mond. Die Musiker von Pink Floyd hatten...

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon