Gesundheit A-Z

Wasser-Elektrolyt-Haushalt

Gesamtheit aller Vorgänge des Wasserhaushalts und des Elektrolythaushalts im Körper. Beide Komponenten regulieren den Flüssigkeitshaushalt des Organismus, d. h. die Menge des Körperwassers und die Konzentration der darin gelösten Ionen und anderer Substanzen (z. B. Glucose und Harnstoff). Verschiedene Transportmechanismen sorgen dafür, dass die zum Teil sehr unterschiedliche Zusammensetzung der Körperflüssigkeiten, wie z. B. des Bluts oder der Flüssigkeit in den Zellen, aufrechterhalten wird. Darüber hinaus wird der Wasser-Elektrolyt-Haushalt durch verschiedene hormonelle Regelkreise gesteuert.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch