wissen.de
Total votes: 37
GESUNDHEIT A-Z

Fettgewebe

hauptsächlich aus Fettzellen aufgebautes, lockeres, gelapptes Gewebe, das sich vor allem unter der Haut, in den Achselhöhlen und im Leistengebiet verteilt. Von den inneren Organen besitzen die Niere (Nierenfettkapsel) und das große Netz, das die Bauchorgane bedeckt, eine größere Menge Fettgewebe. Neben der Speicherung von Fett als Energielieferant (sog. weißes Fett) stützt und schützt Fettgewebe die Organe vor Druck und gegen Kälte (sog. braunes Fett).
Total votes: 37