wissen.de
Total votes: 58
LEXIKON

Mehlnährschaden

schwere chronische Ernährungsstörung des Säuglings (eine Unterernährung), hervorgerufen durch längere milchfreie Mehlnahrung. Kennzeichen sind blasse, teigige Haut, fortschreitendes Kümmern, manchmal auch Gewebswassersucht, auffällige Infektanfälligkeit.
Total votes: 58