wissen.de
Total votes: 8
LEXIKON

Miserbiles

[
lateinisch, die „Beklagenswerten“
]
im römischen Recht, Kirchenrecht und deutschen Recht des Mittelalters Personen, deren Rechte eines besonderen Schutzes bedürfen, vor allem vor Gericht; ursprünglich Witwen und Waisen, später auch Kreuzfahrer, Pilger, Fremde.
Total votes: 8