wissen.de
Total votes: 39
LEXIKON

Nez Percé

[ne: pɛrˈse:; französisch, durchbohrte Nase]
Indianerstamm (1500 Angehörige) der Shahaptin, mit Ringen als Nasenschmuck; ursprünglich Sammler und Jäger im Norden des Great Basin (USA), im 18. Jahrhundert nach Übernahme des Pferds Büffeljäger und Pferdezüchter in der Prärie; 1877 Aufstand gegen die Unionstruppen; nur ein kleiner Teil lebt heute in einer Reservation in Idaho.
Total votes: 39