wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

Ngaoundérẹ́

[ngaundeˈre]
Bezirkshauptstadt in Kamerun (Afrika), im Hochland Adamaoua, 231 400 Einwohner; Universität; gut erhaltene Fulbestadt aus dem 19. Jahrhundert, Endpunkt der Eisenbahn von Douala.
Total votes: 34