wissen.de
Total votes: 46
LEXIKON

Oberstufenreform

die Neugestaltung der Oberstufe (11.13. Klasse) im gymnasialen Bereich der Bundesrepublik Deutschland, die im Bildungsgesamtplan von 1973 geregelt wurde. Danach sind alle Bildungsgänge der Stufen 1113 (Sekundarstufe II) so gegliedert, dass die Schüler ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechende Schwerpunkte bilden können.
Total votes: 46