Lexikon

Ramyana

[altindisch, Ramas Lebenslauf]
Ramajana
das vermutlich erste indische, wohl von Ramayana verfasste Kunstepos, wahrscheinlich im 3. oder 4. Jahrhundert v. Chr. entstanden und im 2. Jahrhundert n. Chr. abgeschlossen, überliefert in verschiedenen Fassungen; behandelt in rund 24 000 Doppelversen das Leben des später zur Inkarnation Vishnus erhobenen Rama und seiner treuen Gattin Sita, die, vom Dämonenkönig Rawana geraubt, von Rama mit Unterstützung des Affenkönigs Sugriwa zurückerobert wird.
Atmosphäre
Wissenschaft

Die arbeitende Atmosphäre

Neue Simulationen versuchen die Prozesse in der Atmosphäre mithilfe thermodynamischer Konzepte auf einfache Weise zu bilanzieren. von DIRK EIDEMÜLLER Langsam, aber sicher wird es wärmer auf dem Planeten Erde. In den letzten Jahren hat sich nicht nur die globale Oberflächentemperatur klar messbar erhöht. Auch die...

Herz, Kreislauf
Wissenschaft

Herzenssache

Erkrankungen des Herzens und des Kreislaufsystems können lebensbedrohlich sein. Doch die Herzmedizin hat in den letzten Jahrzehnten große Fortschritte gemacht. von CLAUDIA EBERHARD-METZGER Das Herz schlägt zwei Zentimeter unter der Haut, leicht nach links versetzt hinter dem Brustbein zwischen der zweiten bis fünften Rippe. Es...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon