Lexikon

Relifdruck

ein fotografisches Verfahren: Negativ und Diapositiv sind beim Druck des endgültigen Bildes Schicht an Schicht übereinander gelegt und um weniges verschoben. Es bilden sich dabei auf einer Seite helle und auf der anderen Seite dunkle Konturränder, die eine reliefartige Wirkung zeigen.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache