Lexikon

Sagarmatha-Nationalpark

Nationalpark im Nordosten von Kathmandu, Nepal, 1148 km2 groß; wurde 1976 eingerichtet, um neben der Hochgebirgsfauna und -flora des Himalayagebiets die seltenen Schneeleoparden und Schwarzbären zu schützen; hinzu kommen der Schutz des Gebirgsmassivs (u. a. Mount Everest und Lhotse) und der einzigartigen Kultur der Sherpas. Weltnaturerbe seit 1979.
Wissenschaft

Osterinsel: Doch kein Bevölkerungskollaps?

Überschritt die Bevölkerung die Tragfähigkeit der kleinen Insel und brach deshalb ein? Dieser Vermutung widersprechen nun Studienergebnisse, wonach die Population der Osterinsel wohl stets bescheiden blieb. Die neue Einschätzung der einst landwirtschaftlich genutzten Flächen legt nahe, dass es nur maximal 4000 Inselbewohner gab...

Gerät zur nicht-invasiven Elektrostimulation
Wissenschaft

Nicht-invasive Elektrostimulation hilft

Schädigungen des Rückenmarks führen dazu, dass Betroffene Teile ihres Körpers nicht mehr bewegen und spüren können – je höher die Verletzung, desto weitreichender die Lähmungen. Ins Rückenmark implantierte Elektroden können helfen, die Funktionen teilweise wiederherzustellen. Doch es geht auch nicht-invasiv: Eine klinische Studie...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon