wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Scheinkaufmann

früher ein Nichtkaufmann oder Minderkaufmann, der im Geschäftsverkehr wie ein Vollkaufmann behandelt wurde, z. B. weil er Kaufmann war, noch im Handelsregister als solcher eingetragen war und die Gegenseite von der Einstellung seines Geschäftsbetriebs nichts gewusst hatte; durch das Handelsrechtsreformgesetz vom 22. 6. 1998 aufgehoben.
Total votes: 0