wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Stepinac

[
stɛˈpi:nats
]
Aojzije, jugoslawischer katholischer Theologe, * 8. 5. 1898 Krasnić, Kroatien,  10. 2. 1960 Krasnić; 1937 Erzbischof von Agram (Zagreb). Der Geistliche stand im Bemühen um die Unabhängigkeit Kroatiens (1941) der Ustascha zunächst positiv gegnüber, distanzierte sich aber bald. 1946 wurde er von Tito wegen seiner Weigerung, die katholische Kirche Kroatiens von Rom zu lösen, und wegen angeblicher Unterstützung des faschistischen Ustascha-Regimes zu 16 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. 1951 lehnte er es ab, freiwillig ins Exil zu gehen. Die jugoslawische Regierung hinderte ihn an der Ausübung seines Amtes, verbannte ihn in sein Heimatdorf und brach nach seiner Ernennung zum Kardinal (1953) die diplomatischen Beziehungen zum Vatikan ab. Papst Johannes Paul II. sprach Stepinac 1998 selig.
Total votes: 0